SGJF1

Willkommen

JHV JF Hohnstorf

Zu seiner letzten Jahreshauptversammlung konnte Stephan Meyer  neben den Jugendlichen, dem Betreuer-Stab und Eltern auch den frisch gewählten neuen Jugendwart Henry Siemers begrüßen.

Stephan Meyer ließ es sich nicht nehmen, die vier zur aktiven Wehr übergetretenen Jugendfeuerwehrmänner Davin Eilmann, Noah Krack, Mark Ohlrogge und Maximilian Barcz zu verabschieden und ihnen den Jugendfeuerwehr-Pin anzustecken. Dem neuen Jugendwart wünschte er viel Erfolg bei seiner Arbeit und übergab ihm das Jugendwartabzeichen. Danach übergab er den weiteren Ablauf in die Hände von Henry Siemers. Dieser ließ noch einmal das abgelaufene Jahr Revue passieren. Neben den normalen Gruppendiensten wurden Orientierungsläufe, Zeltlager und andere Freizeitaktivitäten veranstaltet. Auch bei örtlichen Veranstaltungen wie Eiswette, Tannenbaumsammeln und der Blindensammlung waren die Jungen und Mädel aktiv beteiligt. Bei der Blindensammlung erreichten sie wieder ein hervorragendes Ergebnis.
Durch die Übertritte mussten zwei neue Jugendsprecher gewählt werden. Hier wurden einstimmig Maike Siemers und Johann Dressler gewählt.
Zum Schluss bedankten sich die Neu-Feuerwehrleute bei ihrem alten Jugendwart mit einem Geschenk.
Nach Beendigung der Versammlung ging es in die Feldmark, um die eingesammelten Tannenbäume zu verbrennen. Alle hoffen, dass dieser Brauch auch weiter stattfinden kann. Wie überall berichtet wird, will der Landkreis im kommenden Jahr für diesen alten Brauch keine Genehmigung mehr erteilen.
 
 
Bild1: der alte Jugendwart Stephan Meyer übergibt die Führung an den neuen Jugendwart Henry Siemers
Bild2: alte und neue Führung und die neuen Feuerwehrmänner, v.l.n.r.  Henry Siemers, Davin Eilmann, Noah Krack, Mark Ohlrogge, Maximilian Barcz, Stephan Meyer
Bild3:Verbrennen der Tannenbäume
 
Anhängende Bilder © Alfred Schmidt, SG-Pressewart